Die neue Ausstellung in der CCS-Galerie zeigt "Serienweise bewegende Bilder". Cordelia Kothe und Tilo Bössel haben alltägliche Dinge aus einem besonderen Blickwinkel betrachtet und festgehalten.