Suhl 400 Liter Diesel laufen aus Lkw auf die Straße

Steffen Ittig

Am Donnerstagmorgen musste die Berufsfeuerwehr Suhl in die Sommerbergstraße aussrücken, um ein Umweltgefahr zu beseitigen.

Ein Lkw-Fahrer hatte sich den gut gefüllten Dieseltank an einer Mauer aufgerissen und mehr als 400 Liter Diesel ergossen sich über die Straße. Laut Aussage des Einsatzleitsrs Denis Kummer drohte der Kraftstoff in die Kanalisation zu laufen. Mit reichlich Bindemittel und Wannen konnte Schlimmeres verhindert werden. Der Einsatz dauerte mehrere Stunden. 

 

Bilder