Struth-Helmershof Vermisste Person tot aufgefunden

Ein Polizeihubschrauber. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Eine seit Freitag als vermisst gemeldete Person ist am späten Samstagvormittag im Landkreis Schmalkalden-Meiningen tot aufgefunden worden. Das teilten die Bergrettung Struth-Helmershof e.V. und die Facheinheit RHOT der Arnstadter Feuerwehr am Abend auf Facebook mit.

Struth-Helmershof - Demnach wurde die Bergrettung am Freitag gegen 20 Uhr alarmiert. Bis 22 Uhr suchten etwa 30 Kameraden zu Fuß und mit mehreren Geländefahrzeugen nach einer Person, die als vermisst gemeldet worden war. Die Polizei half später laut Bergrettung mit Suchhund und Hubschrauber.

Offenbar ohne Erfolg. Denn am Samstagmorgen sei die Bergrettung erneut alarmiert worden. Gemeinsam mit der RHOT-Facheinheit der Feuerwehr Arnstadt, die mit insgesamt fünf Hunden dabei war, suchten die Helfer mehrere Waldgebiete ab. Ein Polizeihubschrauber kam zur Unterstützung dazu.

Gegen 11.15 Uhr fand einer der Suchhunde die vermisste Person tot auf. "Leider kam jede Hilfe zu spät. Wir wünschen den Angehörigen viel Kraft in dieser schwierigen Zeit", schreiben Bergrettung und RHOT. ap

 

Bilder