Fließt noch was an Förderung in die Landgemeinde? Die momentane Zusage lautet: „Das Glas ist halb voll“.