Dreck und Müll im Umfeld einer Sonneberger Tankstelle in erregen die Anlieger. Erzieherinnen des nahegelegenen Kindergartens räumen regelmäßig Kippen und Glasscherben weg. Die Bitte an die Kette, auf den Verkauf von Alkoholika zumindest nachts zu verzichten, bleibt weiter ungehört.