Seit Jahren ist die Stadt Coburg bemüht, ihren Ruf in der Welt zu pimpen. Immer mal wieder gibt es werbewirksame Avancen an die Windsors, Mitglieder der königlichen Familie mögen doch endlich einmal bei ihren Urururahnen vorbeischauen. Und sei es nur für eine Stippvisite. Bekanntlich reichen die Wurzeln der Royals mit der Vermählung von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und Königin Victoria zurück bis ins Jahr 1840.