Für seine Teilnahme an den Corona-Protesten in Ilmenau wurde Jens Dietrich, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Ilmenauer Stadtrat, im Winter von einigen Fraktionen kritisiert. Warum er noch heute an den „Spaziergängen“ am Montagabend teilnimmt, erklärt er im Sommerinterview mit unserer Zeitung. Außerdem sprach er mit unserer Zeitung unter anderem über die Stadtentwicklung und darüber, weshalb ein Bahnhalt bei Wümbach „nahe an einem Hirngespenst“ ist.