Louis Zentgraf, Marvin Meiler und Jakob Schilling wollen mit ihrem Roboter Saugbotics für das Heinrich-Ehrhardt-Gymnasium Zella-Mehlis am Bundesausscheid der Welt-Roboter-Olympiade in Freiburg antreten. Noch immer ist die Freude bei den Neuntklässlern und Tommy Rossmann, ihrem Fachlehrer für Naturwissenschaft und Technik riesig, dass sie sich beim Regionalausscheid in Schmalkalden in diesem Monat mit ihrem dritten Platz dafür qualifizieren konnten. Und den haben sie für ihren Saugroboter erhalten, mit dem dem Versanden von Flussläufen entgegengewirkt werden kann, erklärt Tommy Rossmann.