Die Gewas steht finanziell stabil da. Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung in der Region sind gesichert. In neue Leitungen, Hochbehälter, Pumpwerke und Kanäle können in diesem Jahr über 18 Millionen Euro an Investitionen fließen.