Unter 16 Bewerbern hat sich Isabell Heidenreich durchgesetzt. Zum 1. Oktober übernahm die Trusetalerin die Geschäftsführung der Kreishandwerkerschaft Schmalkalden-Meiningen und Suhl mit etwa 600 Mitgliedsunternehmen.