Rettungshubschrauber im Einsatz Motorradfahrer rutscht 30 Meter über Asphalt

Ein Rettungshubschrauber fliegt am Himmel. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/dpa

Schwer verletzt hat sich ein Motorradfahrer am Dienstag bei Scheibe-Alsbach, als er aus einer Kurve flog.

Scheibe-Alsbach - Wie die Polizei mitteilte, war der 49-Jährige gegen 17:20 Uhr auf der Landstraße zwischen Scheibe-Alsbach und Goldisthal unterwegs. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über seine Maschine und stürzte.

Er rutschte etwa 30 Meter über den Asphalt, ehe er liegen blieb. Der Motorradfahrer verletzte sich schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Suhl geflogen.

Am Motorrad entstand Totalschaden. Die Straße war während der Bergung gesperrt.

 

Bilder