Radsport Deutschlandtour in Meiningen

ilg
Meiningen sucht zur Absicherung der ersten beiden Etappen der Deutschlandtour der Radprofis noch Streckenposten. Foto: mago images/Harry Koerber/Harry Koerber via www.imago-images.de

Meiningen rüstet sich für die Deutschlandtour und sucht noch Streckenposten

Für die „Techniker Ride Tour“, dem Mitmach-Angebot der Deutschlandtour der Radprofis, die am 25. August auch in Meiningen Station machen wird, sind ab sofort Anmeldungen möglich. Bevor die Profis in der Theaterstadt ankommen, startet die Tour für Jedermann um 12.30 Uhr im Zielbereich auf der Bernhardstraße. Vom Staatstheater führt die Strecke nach Norden, in Walldorf wird die Werra überquert. Vorbei am Melkerser Felsen und dem Schloss Landsberg fahren die Teilnehmer, die nur ihr Fahrrad und einen Helm mitbringen müssen, zurück nach Meiningen. Die Ausfahrt in die Region ist knapp 10 Kilometer lang.

Außerdem werden in Meiningen, das die Radprofis am Donnerstag, dem 25. August, nach der ersten Etappe empfängt und am Freitag, dem 26. August, auf die zweite Etappe schickt, noch Streckenposten gesucht. „Wer dabei sein will, kann die einmalige Chance nutzen, viele der Profis, die zuletzt bei der Tour de France unterwegs waren, live und hautnah zu erleben. Zudem tut man dabei durch die Absicherung der Rennstrecke noch Gutes“, sagte Matthias Hahn vom Verein Gute-Laune-Sport, der die Streckenabsicherung koordiniert. Nach der Registrierung erhält jeder eine detaillierte Einweisung und den exakten Standpunkt für den zweistündigen Einsatz als Streckenposten zum Beispiel an Feldwegen oder Ausfahrten. Eine Ordnerweste und Absperrmaterial werden gestellt. Die Registrierung ist online möglich. ilg/rd

www. deutschlandtour.com

www.zpn-timing.de

 

Bilder