Polizei sucht Zeugen Überfallen und beraubt: Drei Straftaten in Sonneberg

Schläger - Symbolfoto. Foto: dpa

Gleich dreimal griffen Unbekannte in Sonneberg Männer an, entwendeten ihnen Geld und wurden sogar gewalttätig. Ein 39-Jähriger musste im Krankenhaus versorgt werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Sonneberg - Ein derzeit noch unbekannter Mann forderte am Freitag gegen 18:00 Uhr einen 16-Jährigen in der Ernststraße in Sonneberg auf, seine Jacke auszuziehen. Als er dem nicht gleich nachkam, schlug ihn der Unbekannte mehrfach ins Gesicht. Der junge Mann ging zu Boden und gab schließlich nach weiteren Schlägen seine Jacke heraus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Täter versuchte den Schilderungen zufolge sogar, die Bauchtasche des 16-Jährigen zu entwenden. Das konnte der jedoch laut Polizei verhindern. Als ein 18-Jähriger dazwischen gehen wollte, habe der Räuber auch ihn zu Boden gestoßen. Anschließend sei er mit der Jacke in Richtung Stadtpark geflohen. Die alarmierte Polizei suchte ihn im ganzen Stadtgebiet ohne Erfolg. Der Angreifer konnte wie folgt beschrieben werden: Er sei etwa 1,70 Meter groß und schlank sowie etwa 35 bis 40 Jahre alt. Er hatte dunkle (braune) Haare und einen grau melierten Vollbart. Er sprach Hochdeutsch und stand augenscheinlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Bekleidet war er mit einer beigefarbenen Jacke.  

Ebenfalls am Freitag, gegen 18:30 Uhr, drohten zwei Unbekannte einem 22-Jährigen in der Straße "Am Wolkenrasen" in Sonneberg und
veranlassten diesen so zum Abheben und Aushändigen von 200 Euro. Danach machten sich die Täter aus dem Staub.

Am Sonntag gegen 19:00 Uhr gab es eine verbale Auseinandersetzung in der Bahnhofstraße in Sonneberg, wobei ein Unbekannter einem 39-Jährigen mit einem Gegenstand auf den Kopf schlug. Dieser erlitt eine Platzwunde, die im Krankenhaus versorgt werden musste. Die Ermittlungen gegen einen möglichen Tatverdächtigen laufen.

Zu allen drei Straftaten bittet die Polizei in Sonneberg um Hinweise. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03675 875-0 zu melden.

Autor

 

Bilder