Polizei sucht Zeugen Schlägerei wegen 25 Cent Dosenpfand

  Foto: picture alliance/dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Eine Dose im Wert von 25 Cent Pfand verursachte am Sonneberger Bahnhof einen Streit , bei dem ein Mann verletzt wurde. Nun wird insbesondere ein junger Mann gesucht, der helfend eingriff.

Bereits am vergangenen Freitagabend kam es um 19.15 Uhr im Bereich des Sonneberger Bahnhofes/Busbahnhofes unweit der Treppe zur Fußgängerbrücke zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit gefährlicher Körperverletzung zwischen zwei Männern. Wie die Polizeiinspektion Sonneberg nun am Mittwoch meldete, war der Grund des Streites, der letztlich in Schlägen mittels Geh- beziehungsweise Sammelstock gipfelte, eine Pfanddose in einem Mülleimer im Wert von 25 Cent, die beide Männer für sich beanspruchten. Bei der Auseinandersetzung erlitt einer der Streithähne mehrere Prellungen und musste ärztlich behandelt werden.

Die Polizei sucht nun insbesondere einen Jugendlichen, der helfend eingriff. Sie bittet ihn und mögliche andere Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0 36 75) 87 50 beim Inspektionsdienst Sonneberg zu melden.

Autor

 

Bilder