Polizei fasst Einbrecher Dieb lässt sich filmen

Videoüberwachung (Symbolfoto). Foto: imago images/Andreas Haas/Andreas Haas / imago images via www.imago-images.de

Weit gekommen ist ein Einbrecher mit seiner Beute in Suhl nicht. Überwachungskameras hatten seine Tat aufgezeichnet, die Polizei hatte leichtes Spiel.

Nach einem Hinweis einer Sicherheitsfirma haben Suhler Polizei in der Nacht zu Mittwoch, 25. Mai, gegen 1 Uhr einen Einbrecher festgenommen. Das teilt Polizeisprecherin Vivien Glagau mit. Überwachungskameras eines Baumarktes „Am Steinfelder Wasser“ in Suhl hatten den Einbruch auf dem Verkaufsgelände aufgenommen: Der Täter überstieg den Zaun des Marktes, packte Beutegut in einen Rucksack und verließ das Gelände wieder.

Der Mitarbeiter der Sicherheitsfirma informierte daraufhin die Polizei und beschrieb die Person. Die anfahrende Polizeistreife erwischte den Dieb, der mit seinem E-Bike zu fliehen versuchte. Bei der Festnahme leistete der 41-Jährige Widerstand, sodass die Beamten Pfefferspray einsetzten. Ferner fanden sie im Rucksack des Festgenommenen Diebesgut im Wert von etwa 500 Euro. Nachdem der Mann den Rest der Nacht in der Gewahrsamszelle verbrachte, wurde er auf Weisung der Staatsanwaltschaft wieder frei gelassen.

Autor

 

Bilder