Rund 200 Walnussbäume haben dieser Tage 15 Teilnehmerinnen der Langewiesener Yogagruppe „Glück“ unter Anleitung des Revierförsters Ronny Luc auf dem Areal der Forstgemeinschaft Langewiesen-Gehren am großen Tragberg gepflanzt. Dort hatte der Borkenkäferbefall für eine Kahlfläche gesorgt. „Hierfür möchten sich die Mitglieder der FBG bedanken“, so deren Vorsitzender Horst Brandt in einer Mitteilung.