Osterhase überrascht Kinder Osterüberraschung in der Kita „Stephanie“

Einen Überraschungsbesuch hat am Dienstag der Osterhase den Kinder der Ilmenauer Kita „Stephanie“ abgestattet.

Einen vorzeitigen Besuch hat der Osterhase am Dienstagmorgen den Kindern des Kindergartens „Stephanie“ in Ilmenau abgestattet. Im Gepäck hatte das Langohr viele bunte Ostereier, mit denen die Kinder die Sträucher auf dem Kita-Gelände schmückten. Doch nicht nur die mitgebrachten Eier galt es aufzuhängen. Die Kinder hatten auch selbst Osterschmuck gebastelt.

In den vergangenen Tagen wurde ein Bastelbeutel mit den verschiedenen Materialien an 20 Kindergärten und sechs Grundschulen in der Stadt verteilt. So gab es unter anderem zahlreiche Holzteile zum Bemalen. Initiiert wurde die Aktion vom Lokalen Bündnis für Familien in Ilmenau. Die Bastelbeutel mit den Materialien konnten durch die finanzielle Unterstützung der Stadtverwaltung Ilmenau, des Mehrgenerationenhauses, der Ilmenauer Wohnungs- und Gebäudegesellschaft sowie der IKL Ilmenau gepackt werden.

Weiterhin wurde diese Aktion unterstützt vom ESF-geförderten Projekt Thinka der IKL. Ebenso gab es Hilfe und Unterstützung durch den Verein für erlebnisorientierte und integrative Sozialarbeit (VSS), dem Jobcenter und dem Frauen- und Familienzentrum Ilmenau sowie dem Verband kinderreicher Familien.

Über die komplette Osterzeit hinweg sollen die Eingangsbereiche der Kindereinrichtungen österlich geschmückt sein. Die Grundschulen erhalten zudem die Möglichkeit, einen „Osterbaum“ im Blue Ash Park vor dem Hauptbahnhof zu verzieren.

Autor

 

Bilder