Open-Air-Konzert „Das Oberland rockt“ in Meimers

red
Die Band „Schallloch“. Foto: privat

Unter der Überschrift „Das Oberland rockt“ wird am Samstag ein Open-Air in Meimers veranstaltet. Es spielt die Band „Schalloch“.

Die Vereine TUS Meimers 04 und Surbörner Carneval Club laden gemeinsam mit dem Landgasthof „Zur guten Quelle“ für Samstag, 6. August, zu einem Open-Air-Konzert mit der Band „Schallloch“ nach Meimers ein. Einlass ist 19 Uhr. Karten gibt es für zehn Euro an der Abendkasse.

Die Band Schallloch gibt es seit 2011 und ihre Mitglieder kommen aus Langenfeld und Breitungen, heißt es in der Ankündigung. Der Bandname lehnt sich an das Schallloch einer akustischen Gitarre an und beschreibt damit den musikalischen Stil der Band. „Im Gegensatz zu anderen Cover-Bands, die sich möglichst nah am Original orientieren, spielen wir die Stücke ausschließlich unplugged mit Akustikgitarren und natürlichen Rhythmusinstrumenten.“ Somit erlebe man bekannte Klassiker aus den letzten 40 Jahren Rockgeschichte in ganz neuem Gewand.

 

Bilder