Der Winter im Thüringer Wald war mehr als bescheiden. Die Bilanz der Hotels und Pensionen fällt recht durchwachsen aus. Auch das Hotel „Rennsteig“ in Masserberg (Landkreis Hildburghausen) hat das zu spüren bekommen. „Viele Anrufer haben zuerst gefragt, ob Schnee liegt“, sagt Hoteldirektorin Susanne Faber. „Als wir verneinen mussten, war das Gespräch schnell beendet.“ Sie ist überzeugt, dass die neue All-Inclusive-Gästekarte auf Basis der etablierten Thüringer Wald Card künftig helfen könnte, solch schlechte Monate besser zu überstehen. Und auch für den Sommer könnte es einen Schub geben. Im Juni 2024 soll das Angebot an den Start gehen.