Das mächtige Rettungsboot „seeseitig“ am halbrunden Bundesbehördenbau am Ehrenberg warf kürzlich angesichts von Sturmfluten im Norden und klimabedingt steigenden Meeresspiegels Fragen von Lesern auf. Die Antwort ist kein Seemannsgarn.