Die Landesstraße 1026 ist am Ortseingang aus Richtung Dermbach teilweise mit Hochborden begrenzt und bietet beim Gegenverkehr größerer Fahrzeuge keine Ausweichmöglichkeit. Die Bemühungen eines Bewohners, im Zuge laufender Bauarbeiten die Borde beseitigen zu lassen, blieben erfolglos.