Die letzte umfassend erhaltene Burg des Johanniterordens im deutschen Sprachraum öffnet zum Tag des offenen Denkmals auch Räume, die der Öffentlichkeit sonst verborgen sind.