AfD und CDU im Kreistag mögen es doppelt gemoppelt: Beide Fraktionen haben zur Sitzung am Mittwoch getrennte Anträge formuliert, um Gendersternchen, Binnen-I oder Doppelpunkt zu verbannen.