Klassik, Romantik, Filmmusik oder auch Jazz bis hin zu Blues – alles war dabei. Einige spielten nicht nur ein, sondern gleich mehrere Stücke, die viel Übung erforderten. Über Werke von Beethoven, Liszt, Mozart und natürlich auch Chopin – ihre Finger flogen geradezu über die Klaviertasten. Der Abend gehörte ganz ihnen.