Kollision an Kreuzung Autofahrer bei Themar lebensbedrohlich verletzt

, aktualisiert am 13.10.2021 - 14:20 Uhr

Ein 81-jähriger Autofahrer ist bei der Kollision eines Lasters mit einem Pkw bei Themar in Richtung Marisfeld (Lkr. Hildburghausen) am Mittwochmittag lebensgefährlich verletzt worden.

Themar - Der Autofahrer hatte von der Tachbacher Straße in Themar nach links in Richtung Marisfeld abbiegen wollen. Dabei habe er jedoch den Lkw übersehen, der sich aus Richtung Henfstädt näherte und die Vorfahrt hatte, wie die Polizei mitteilte. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass der 81-Jährige in seinem Auto eingeklemmt wurde. Er musste von den Rettungskräften mit Schere und Spreize aus dem Pkw befreit werden. Der Senior wurde nach Angaben der Polizei lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Der 52-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch völlig unklar. Laut Polizei wurde ein Gutachter zur Rekonstruktion hinzugezogen. Die Straße war für drei Stunden gesperrt.

Die Feuerwehren Themar und Hildburghausen sind im Einsatz vor Ort. Nach Angaben der Feuerwehr haben sich an dieser Kreuzung bereits mehrere schwere Unfälle ereignet. it

 

Autor

 

Bilder