Drei Tage dauerte das Schlachtfest des Heimat- und Bürgervereins Jesuborn. Am Wochenende hing der Duft von frischer Wurst in der Luft.