Ilm-Kreis Auto kracht in Brückengeländer

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall". Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild/Archivbild/dpa

Um einen Unfall zu verhindern, weicht am Montagnachmittag eine Frau mit ihrem Auto einem anderen Wagen in Arnstadt aus. Sie kracht in ein Brückengeländer.

Arnstadt - In der Nähe der Anschlussstelle Arnstadt-Nord zur A 71 hat es am Montag gegen 16.45 Uhr gekracht: Ein 62-Jähriger war zuvor mit seinem Mercedes in Richtung Autobahn unterwegs gewesen und in die Straße Schulplan abgebogen. Hierbei hatte er offenbar den entgegenkommenden Skoda einer 59-Jährigen übersehen.

Laut Polizei wich die Dame aus und kollidierte mit einem Brückengeländer. Dabei entstand am Fahrzeug erheblicher Schaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Die Frau und ein Mitfahrer kamen zur Untersuchung ins Krankenhaus. Der Skoda wurde abgeschleppt. Der 62-Jährige blieb unverletzt. An seinem Auto entstand kein Schaden.

Autor

 

Bilder