„Kicken für Kinder“ – so heißt die Hilfsaktion, die der Kreissportbund und der FSV 06 Eintracht Hildburghausen veranstaltet haben. Zwar waren die sportlichen Vergleiche auf dem Hallenparkett der insgesamt acht E-Junioren-Mannschaften die Höhepunkte, die eigentliche Hauptrolle der Veranstaltung bei „Kicken für Kinder“ ist aber dem guten Zweck zugedacht. Und so werden auch in diesem Jahr wieder zwei Projekte im Landkreis mit einer finanziellen Unterstützung rechnen können.