Das Team der Dorfkümmerer im Landkreis ist vollzählig. Zum ersten Netzwerktreffen ging es darum, sich kennen zu lernen und anstehende Projekte zu priorisieren. Fazit: Im Fokus steht zunächst die Kommunikation.