Tierpark Suhl Ab Samstag wieder geöffnet

Endlich wieder echte Tiere und nicht mehr nur die Wildschweine am Dianabrunnen: Die Stadt Suhl plant, am Samstag den Tierpark wieder zu öffnen. Foto: frankphoto.de/Bastian Frank

Darauf haben wohl vor allem Suhler Familien schon lange gewartet: Der Tierpark in der Suhler Schweiz soll am Samstag, 10. April, endlich wieder öffnen.

Suhl - Das sind mal wirklich gute Neuigkeiten: Die Stadt plant die Öffnung des Tierparks ab diesem Samstag. Besucher müssen sich aber an bestimmte Spielregeln halten, teilt Stadtsprecherin Ingrid Pabst mit. So gibt es Zutritt nur für symptomfreie Personen. Maskenpflicht herrscht nur im Kassenbereich. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, aber die Kontaktdaten werden erfasst. Maximal dürfen sich zu den üblichen Öffnungszeiten zwischen 9 und 18 Uhr 300 Besucher gleichzeitig im Tierpark aufhalten, das Bistro öffnet für den Außenverkauf. Zusätzliche Freude für Kinder: die Nutzung der Spielgeräte wird erlaubt. Ganz klar ist, dass die allgemeinen Infektionsschutzregeln wie Abstand zu halten und nur mit einem einzigen Hausstand gemeinsam unterwegs zu sein, eingehalten werden müssen.

Am Donnerstag und Freitag ist auch die Tierparkkasse von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Erhältlich sind Eintritts-Gutscheine, Jahreskarten und Tierpark-Souvenirs. Jahreskarten werden selbstverständlich um die Zeit des Lock-Downs im Tierpark verlängert.

Autor

 

Bilder