Jüngst hat der Thüringer Landtag nach einem Antrag der CDU-Fraktion beschlossen, die gendergerechte Sprache abzulehnen. Anlass für die Redaktion, sich bei den Verwaltungen und Behörden in der Region umzuhören, ob sie gendern oder nicht.