Gefahrgutunfall in Suhl Lkw reißt sich Dieseltank auf

Gefahrgutunfall am Dienstagmorgen in der Weidbergstraße in Suhl: Beim Rangieren riss sich ein Lkw den etwa 300 Liter fassenden Dieseltank an einem Brett auf.

Suhl - Der Kraftstoff ergoss sich über die gesamte Fahrbahn. Die Berufsfeuewehr Suhl ist mit zehn Einsatzkräften vor Ort, um zu verhindern, dass der Diesel in die Kanalisation läuft. Auch das Umweltamt, Wasser- und Abwasseramt und die Polizei sind an der Unfallstelle eingetroffen.

Mit Bindemittel wird die gesamte Fahrbahn abgestreut.

Autor

 

Bilder