Die Spielvereinigung Geratal zieht mit einem 4:3 nach Verlängerung gegen Preußen Bad Langensalza ins Viertelfinale des Fußball-Thüringen-Pokals ein und darf nun auf einen großen Gegner hoffen.