Vacha bleibt in der Erfolgsspur