München - Die Ungarn präsentieren sich bei dieser EM als zäher Gegner. Gegen Portugal (0:3) hielten sie 83 Minuten die Null, Weltmeister Frankreich rangen sie ein 1:1 ab. Auch gegen Deutschland werden sie aus einer stabilen Defensive heraus auf Konter setzen. Trainer Marco Rossi hat seinem Team eine Mauertaktik einverleibt: Die Ungarn bauen ihr 5-3-2-System vor dem eigenen Strafraum auf, lassen kaum Lücken und halten das Zentrum kompakt.