Die Fusion mit Eisenach wird konkret. 2,5 Millionen Euro wird der Kreis in die Sanierung eines Verwaltungsgebäudes in der Wartburgstadt investieren.