Feuilleton Neues So!-Magazin: Über Flucht und Furcht, Verlust und Verbitterung

 Foto: Stefan Krug

In "Altes Land" spielt maria Ehrich aus Erfurt eine junge Frau, die aus ihrer Heimat vertrieben wurde. Ein Sonntagsgespräch über Flucht und Furcht, Verlust und Verbitterung.

Drei Frauen, drei Generationen: „Altes Land“, zu sehen am Sonntag und Montag im Zweiten, erzählt aus weiblicher Perspektive über das Deutschland unserer Mütter und Großmütter. Wir haben uns mit Darstellerin Maria Ehrlich aus Erfurt zum Sonntagsgespräch getroffen. Außerdem zeigen wir Ihnen in dieser Ausgabe, wo in Deutschland die Musik spielt. Und dann stellen wir Ihnen noch die schönsten Masken der Saison vor. –

Haben Sie ein schönes Wochenende!

Wie Sie an das So!-Magazin kommen? Als Abonnent bekommen Sie es mit Ihrer Samstag-Zeitung frei Haus. Kein Abonnent? Dann kaufen Sie zum Beispiel am Kiosk oder in der Tankstelle unsere Wochenendausgabe. Noch einfacher und preiswerter? Auch das geht. Erwerben Sie die Wochenendausgabe als

Autor

 

Bilder