In Portugal gibt es ein Sprichwort: "Jeder ist gleichermaßen Fadista, der, der singt, und der, der weiß, zuzuhören." So müssen es denn viele Fadistas sein, die an diesem Samstag in Meiningen im Rundhof der Elisabethenburg zusammentreffen. Frauen und Männer, die gelernt haben, Fado zu hören, zu verstehen. Nicht nur, weil erstaunlich viele hier Portugiesisch sprechen, es sind auch viele hier, die sich in Portugal und seine Seele verliebt haben, in Urlauben, sogar während mehrerer dort verbrachter Lebensjahre.