Feuerwehr Zella-Mehlis Die „Lok“ wird nicht mehr gebraucht

cbe
Das Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 24/16-S ist ein Zwei-Wege-Fahrzeug, das sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene fahren kann. Es wurde nun verkauft. Foto: Feuerwehr Zella-Mehlis

Für Einsätze im Brandleitetunnel hatte die Feuerwehr Zella-Mehlis 1999 ein schienenfahrbares Löschfahrzeug von der Bahn erhalten. Nun wurde es verkauft.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder