Das frühere Aldi-Gelände in der Jerusalemer Straße liefert wieder Gesprächsstoff. Die Bauarbeiten für einen neuen Nahversorger sind in vollem Gange. Hier wird eine Norma-Filiale einziehen, was allerdings die Entwicklungspläne der Stadt durchkreuzt.