Dritter Neuzugang beim VfB Suhl Lotto Thüringen Dritter Neuzugang im Wolfsrudel

Annick Meijers. Foto:  

Volleyball-Bundesligist VfB Suhl Lotto Thüringen verstärkt sich im Angriff

Suhl - Zuwachs für das Wolfsrudel des VfB Suhl Lotto Thüringen auf der Annahme-/Außenposition. Vom italienischen Seria A1 Klub Chieri ’76 wechselt die 21-jährige niederländische Nationalspielerin Annick Meijers als dritter Neuzugang nach Suhl.

Meijers gab ihr Debüt in der holländischen Eredivise 2017 für das Talentteam Papendal, in dem sie zwei Spielzeiten lang ausgebildet wurde.

Seit der Saison 2019/2020 spielte sie unweit von Turin in der höchsten Spielklasse Italiens in einer der besten Ligen Europas. Ihren Nationalmannschaftseinstand gab sie bereits 2018.

Auch im italienischen Rimini gehörte die 1,88 Meter große Annick Meijers in den vergangenen vier Wochen zur Oranje-Auswahl bei der Nations League der Volleyballerinnen. rd

Autor

 

Bilder