Diebstahl Angeblicher Käufer radelt mit E-Bike davon

Symbolfoto Foto: Roland Weihrauch/dpa

Ein hochwertiges Fahrrad ist einem 44-jährigen Hildburghäuser abhanden gekommen. Der Mann hatte einem vermeintlichen Käufer vertraut.

Hildburghausen - Der 44-Jährige hatte sich am Freitagabend mit einem bislang Unbekanntem getroffen. Der gab laut Polizei an, ein E-Bike, das der Hildburghäuser auf Ebay-Kleinanzeigen annonciert hatte, kaufen zu wollen. Der vermeintliche Käufer wollte zuvor allerdings noch eine Probefahrt machen und überreichte dem 44-Jährigen zur Sicherheit einen Umschlag, in dem das Geld sein sollte.

Der Unbekannte kam jedoch nie wieder zurück. Als der 44-Jährige den Umschlag öffnete, befanden sich darin lediglich Papierstreifen. Er erstattete Anzeige. Allerdings konnte er der Polizei weder Personal- oder Kontaktdaten des Täters übermitteln. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5600 Euro, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Autor

 

Bilder