Corona-Virus DRK erweitert Testangebote

red
Die DRK-Kreisgeschäftsstelle im Wolkenrasen in Sonneberg. Foto:  

Wegen des deutlich gestiegenen Bedarfs erweitert der DRK Sonneberger Kreisverband in enger Absprache mit dem Landratsamt Sonneberg seine Testangebote in Sonneberg und Neuhaus am Rennweg.

Sonneberg/Neuhaus am Rennweg - So ist das Schnelltestzentrum in der Geschäftsstelle des DRK-Kreisverbands in der Kreisstadt, Friedrich-Ludwig-Jahn Straße 35, ab sofort von Montag bis Samstag geöffnet. Gleiches gilt ab Freitag, 3. Dezember 2021, auch für das DRK Schnelltestzentrum Neuhaus am Rennweg. Dieses zieht dank der Unterstützung der Stadt Neuhaus zudem von der ehemaligen Rettungswache am Krankenhaus um in das Kulturhaus der Rennsteigstadt (Eisfelder Straße 5, 98724 Neuhaus am Rennweg), wo das Team des DRK wie auch die Kundschaft deutlich bessere Bedingungen vorfinden, teilte Landkreissprecher Michael Volk mit.

Für beide DRK-Schnelltestzentren sei keine vorherige Terminvereinbarung notwendig. Testwillige müssten vor Ort eine FFP2-Maske tragen und ihr Ausweisdokument mitbringen. Im Sinne zügiger Abläufe solle der Ausweis griffbereit und die Corona-Warn-App zur digitalen Übertragung des Testergebnisses auf dem Smartphone installiert sein, so der Sprecher. Der Nachweis über einen negativen Antigenschnelltest habe eine Gültigkeitsdauer von 24 Stunden.

Im DRK-Testzentrum in Sonneberg werden in bestimmten Zeitfenstern außerhalb der Antigen-Schnelltest-Angebote auch PCR-Tests durchgeführt. Beginnend ab dem 1. Dezember 2021 werde auch dieses Angebot von Montag bis Samstag erweitert, so Volk. Allerdings erfolgen PCR-Tests nur nach vorheriger Terminvergabe durch die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen unter Telefon 116 117. Ohne Terminvereinbarung sei vor Ort kein PCR Test möglich. Auch hier seien Ausweis und FFP2-Maske notwendig sowie die vorinstallierte Corona-Warn-App samt Registratur wünschenswert.

DRK-Testzentrum Sonneberg in der Geschäftsstelle des Kreisverbands (Friedrich-Ludwig-Jahn Straße 35, 96515 Sonneberg)

•Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 16.30 bis 18.30 Uhr / Samstag 10.30 bis 12.30 Uhr (in diesen Zeiträumen keine PCR-Tests möglich)

•für Schnelltests keine Terminvereinbarung nötig

•für PCR-Tests sind Termine unter Telefon 116 117 zu vereinbaren

•notwendig jeweils Ausweisdokument und FFP2 Maske (Corona-Warn-App gewünscht)

DRK-Schnelltestzentrum Neuhaus am Rennweg im Kulturhaus der Stadt (Eisfelder Straße 5, 98724 Neuhaus am Rennweg)

•Öffnungszeiten ab 3.12.2021: Montag bis Freitag 16 bis 18 Uhr / Samstag 9 bis 11 Uhr

•keine Terminvereinbarung nötig, keine PCR-Tests möglich

•notwendig sind Ausweisdokument und FFP2 Maske (Corona-Warn-App gewünscht)

Alle Informationen zu den Testangeboten im Landkreis Sonneberg finden die Bürger unter www.kreis-sonneberg.de/news/informationen-zu-schnelltests-im-landkreis-sonneberg.

 

Bilder