Zum Finale der DSV-Joka-Deutschlandpokal-Serie im Biathlon der Saison 2023/24 fand die Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaft in Sprint und Staffel statt. Das in Oberhof geplante Wettkampfwochenende musste – wie so oft in diesem Winter – wegen Schneemangels verlegt werden. Dieses Mal ging’s gleich ganz weit weg – nach Südtirol, ins Biathlonzentrum Martell. Das kleine, feine Stadion befindet sich schneesicher auf 1700 Meter Höhe und empfing die Sportler bei bestem Winterwetter mit reichlich Schnee. Der WSV Scheibe-Alsbach war wie immer in dieser Saison mit Anna-Maria Greiner, Marlene Luthardt und Janne Linnea Weigelt (alle Altersklasse 16) sowie Elli Koch (AK 17) am Start. Dabei lockte das Biathlonzentrum mit Sonnenschein, kaum Wind und bestens präparierten Strecken. Beim Sprint waren von den Biathletinnen sechs Kilometer und zwei Schießeinlagen (liegend/stehend) zu absolvieren. Für jeden Fehler ging es einmal in die 150 Meter lange Strafrunde.