Das 200 Jahre alte Gradierwerk muss generalüberholt werden. Diese Jahrhundertinvestition kostet Millionen. Ohne Förderung kann die Stadt diese Investition nicht leisten. Man hofft auf die Aufnahme in ein Förderprogramm.