Bad Liebenstein Saisonstart im Biobad Glücksbrunn

Freuen sich auf viele Gäste: Fabian Walther und Nadja Erb. Foto: Marie-Luise Otto

Im Biobad Glücksbrunn in Schweina hat am Dienstag die Badesaison begonnen. Die Wassertemperatur liegt bei angenehmen 23 Grad.

Die Wasserproben liegen allesamt im Normbereich und das bedeutet: das Biobad Glücksbrunn konnte am Dienstag in die Saison starten. Nadja Erb, Fachangestellte für Bäderbetriebe, und Rettungsschwimmer Fabian Walther erledigten am Vormittag noch die letzten Handgriffe in dem Freibad, das von der Stadt Bad Liebenstein betrieben wird.

Die Wassertemperatur liegt aktuell bei knapp 23 Grad, berichtete Fabian Walther. „Das ist sehr angenehm“, sagte er.

Das Biobad hat ab sofort dienstags bis sonntags von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Montags und bei schlechtem Wetter bleibt es geschlossen. Das Quellwasser wird nicht gechlort, sondern mit Hilfe eines Pflanzenfilters gereinigt. Deswegen gibt es besondere Anforderungen, was beispielsweise die regelmäßige Kontrolle der Wasserqualität betrifft.

Für eine Tageskarte bezahlen Erwachsene drei Euro, Kinder zwei Euro. Kinder bis zu einem Alter von drei Jahren können das Bad kostenlos besuchen.

Autor

 

Bilder