Wenn Fahrzeuge ohne Zulassung oder mit abgelaufenem Tüv im öffentlichen raum stehen, sind sie keine Privatangelegenheit mehr. Auch kleinere Kommunen kämpfen nicht selten mit ungewollten vierrädrigen Untersätzen.