Knapp 80 000 Euro Förderung aus Mitteln des Regionalbudgets zur nachhaltigen Entwicklung bekam in dieser Woche die Erlebniswelt Rhönwald auf dem Weidberg für eine interaktive Ausstellung mit dem Titel „Geheimnisse der Rangerhütte“.