Angebot in Schmalkalden Jetzt wird täglich getestet

Mund auf und Stäbchen rein wie hier am evangelischen Heidehof Gymnasium. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Ab Montag, 22. März, können sich Bürgerinnen und Bürger in Schmalkalden täglich kostenlos auf das Coronavirus testen lassen.

Schmalkalden - Das Zentrum für Schnelltests wird im Sanierungsbüro am Altmarkt 6 eingerichtet und ist Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr, geöffnet. Der barrierefreie Eingang erfolgt über die Hofstatt. In der Nähe befinden sich Parkplätze. Das bisherige, an drei Tagen geöffnete Testzentrum in der Sport- und Mehrzweckhalle wird geschlossen. Eine Ausweitung der Öffnungszeiten war aufgrund des stattfindenden Schulsports der höheren Klassenstufen des Gymnasiums nicht möglich, heißt es aus dem Rathaus. Das Sanierungsbüro habe den Vorteil, das es täglich zur Verfügung steht und zentral liegt.

Die bisher in den Räumlichkeiten arbeitende Impf-Termin-Hilfe der Stadtverwaltung bleibt weiterhin bestehen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ziehen aber um und zwar ins Rathaus. Sie sind ab kommendem Montag im Beratungsraum 4 zu finden. Wer Fragen hat oder sich für einen Impftermin registrieren lassen möchte, wird jedoch gebeten, das möglichst telefonisch zu tun. Das Rathaus kann vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemielage nur nach vorheriger Anmeldung betreten werden.

Autor

 

Bilder