Advents- und Weihnachtsprogramm Classic Brass bereiten musikalisches Präsent

red
Die Musiker von Classic Brass laden zu ihrem Konzert unter dem Motto „Macht hoch die Tür“ in die Neuapostolische Kirche nach Ilmenau ein. Foto: Classic Brass

Classic Brass – eines der besten Blechbläserensembles Europas – ist mit einem glanzvollen Advents- und Weihnachtsprogramm zu Gast in der Neuapostolischen Kirche in Ilmenau.

Ilmenau - Unter dem Motto „Macht hoch die Tür“, stimmen am Dienstag, 30. November, ab 19.30 Uhr, die Musiker von Classic Brass in der Neuapostolischen Kirche in Ilmenau auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Bei den Fans ist die Vorfreude schon riesengroß und sie haben den Konzertbesuch seit langem fest eingeplant, denn das Weihnachtsprogramm von Classic Brass stellt für viele Musikliebhaber ihren unbestrittenen Jahreshöhepunkt dar, heißt es in der Ankündigung.

Was ist so faszinierend an diesen fünf Profi-Blechbläsern? Sie verstehen es seit Jahren, das Publikum mit einer ganz eigenen Art in ihren Bann zu ziehen und selbst skeptische Ersthörer für die Blechbläserkammermusik zu begeistern. Und obendrein ist ihr musikalisches Präsent liebevoll verpackt mit einer zu Herzen gehenden, geistreichen und humorvollen Moderation.

Mit dem neuen Weihnachtsprogramm ist Classic Brass ein wahres Meisterstück gelungen: Eine stimmungsreiche Abfolge mit musikalischen Glanzpunkten der für viele schönsten Zeit des Kirchenjahres. Das Programm entlehnt seinen Titel einem der mitreißendsten Adventslieder: »Macht hoch die Tür, die Tor macht weit!«. Text und Melodie entstanden im 17. Jahrhundert während des Dreißigjährigen Krieges. Pfarrer Georg Weißel nimmt darin Bezug auf Psalm 24: »Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehren einziehe«.

Darauf können sich die Musikfreunde schon heute freuen: Auf deutsche und internationale Weihnachtslieder, Auszüge aus dem »Weihnachtsoratorium« von Johann Sebastian Bach und dem »Messias« von Georg Friedrich Händel, Musik aus der »Nussknacker-Suite« von Tschaikowsky und so manchen instrumentalen Weihnachtsklassiker. Selbstverständlich gibt es in der Vorweihnachtszeit auch dieses Jahr wieder viele musikalische Angebote. Nach Meinung maßgeblicher Anhänger klassischer Musik sollte man sich aber eines unter keinen Umständen entgehen lassen: Das Weihnachtskonzert von Classic Brass, schreiben die Musiker.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um einen angemessenen Beitrag zur Deckung der Kosten wird jedoch gebeten. Für das Konzert gilt die 2G-Regel: Zugang haben nur Geimpfte und Genesene!

Die Neuapostolische Kirche Ilmenau lädt alle Interessierten zu diesem Konzert recht herzlich ein.

 

Bilder